MoTeC SVIM

Das Synchronous Versatile Input Module (SVIM) ist ein kompakter Expander, der in Verbindung mit einem ACL- oder ADL3-Datenlogger die synchronisierte Protokollierung von Eingaben mit hoher Geschwindigkeit und hoher Auflösung ermöglicht.

Das SVIM erfasst Daten von höchster Integrität für die Verwendung in fortschrittlichen Fahrwerks- und Aufhängungsanalysen. Es tastet 18 Eingänge gleichzeitig mit 18 separaten Wandlern mit Anti-Aliasing-Filtern 5. Ordnung ab.

Mehrere SVIMs werden synchronisiert, sodass jedes SVIM im Fahrzeug seine hochauflösenden AV-Eingänge zum gleichen Zeitpunkt abtastet. Dies ist wichtig, wenn Sie die Zusammenhänge von Signalen untersuchen, die von verschiedenen Sensoren im Fahrzeug erfasst werden. Dies ist nützlich für Prüfstände und Echtzeitsimulationen.

SVIMs sind vielseitig einsetzbar und können in der Nähe von Sensoren angebracht werden, wodurch das Gewicht und die Komplexität der Verkabelung verringert werden. Bei mehrfacher Verwendung stehen bis zu 200 Sensoreingänge zur Verfügung. Das SVIM unterstützt viele verschiedene Arten von Sensoren, einschließlich unverstärkter Thermoelemente und Dehnungsmessstreifen.

Das SVIM wird mit der Data Logger Manager-Software konfiguriert und gesteuert, die über spezielle Programmierfunktionen für das SVIM verfügt. Dadurch wird bei Bedarf auch die Firmware-Version im SVIM automatisch aktualisiert. Der Datenlogger kommuniziert mit dem SVIM über den CAN-Bus.
 

Kompatibel mit
ACL (bis zu acht SVIMs)
ADL3 (bis zu zwei SVIMs)

Eingänge

  • 6 x schnelle analoge Spannungseingänge
  • Aktualisierungsrate 5000 Hz (1000 Hz bei Verwendung mit ADL3), Auflösung 12 Bit
  • Zur Messung der Signale von Sensoren mit variablen Spannungsausgängen wie Potentiometern, 3-Leiter-Drucksensoren, Thermoelementverstärkern und Beschleunigungsmessern
  • 10 x hochauflösende analoge Spannungseingänge
  • Aktualisierungsrate 1000 Hz, Auflösung 15 Bit
  • Zur Messung der Signale von Sensoren mit variablen Spannungsausgängen wie Potentiometern, 3-Leiter-Drucksensoren, Thermoelementverstärkern und Beschleunigungsmessern
  • 8 x Analoge Differenzspannungseingänge
  • Aktualisierungsrate 1000 Hz, Auflösung 15 Bit + Vorzeichen
  • Programmierbarer Verstärkungsbereich von 1 bis 64 für Dehnungsmessstreifen oder Thermoelemente
  • 2 x Geschwindigkeitseingänge
  • Aktualisierungsrate 100 Hz, Auflösung 12 Bit
  • Programmierbare Triggerpegel, Möglichkeit zur Messung von Frequenz, Periode oder Impulsbreite.
  • Die Spannungen von diesen Eingängen können auch direkt als separate Kanäle aufgezeichnet werden, sodass der Benutzer die Wellenform des Sensorsignals sehen kann

Kommunikation

  • 1 x CAN mit 1 Mb / s Busgeschwindigkeit

Physisch

  • Gehäusegröße 48 x 90 x 26,2 mm ohne Stecker
  • Gewicht 150 Gramm

Anschlüsse

  • 1 x 55-poliger Autosport-Anschluss für den Sensoranschluss
  • 1 x 5-poliger Autosport-Anschluss für Stromversorgung und Kommunikation
CHF2'959.00 Standardpreis
CHF2'811.05Sonderpreis

Hinweis: Preis inkl. 7.7% Schweizer MwSt.

(entfällt bei Lieferung ausserhalb Schweiz)

Ähnliche Produkte

Wir haben zur Zeit keine Produkte.

Wir haben zur Zeit keine Produkte.

Wir haben zur Zeit keine Produkte.

Wir haben zur Zeit keine Produkte.

Nützliches Wissen

contact us

Kontaktieren Sie uns noch heute

Chiptuning / Verbrauchsoptimierung und individuelle Einzelabstimmungen

Im autobau Romanshorn, wo jedes Autoherz höher schlägt. 

  • w-facebook

​© Copyright Maptec 2019