LINK G4+ Fury

Ein Premium-Steuergerät mit Onboard Digital Wideband.
 

Das Fury ECU hat eine ähnliche Spezifikation wie das Xtreme, verfügt jedoch über eine integrierte digitale Breitband-Lambda-Steuerung.

 

Mit 8 Peak and Hold-Einspritzantrieben und 6 Zündantrieben kann das Fury bis zu 3 Rotoren oder 6 Zylinder mit sequentieller Einspritzung und Direktzündung steuern. Dies macht es zu einer hervorragenden Wahl für den professionellen Motorsport oder anspruchsvollere Straßenfahrzeug - Anwendungen.

 

Falls Sie sequentielle Einspritzung und eine Direktzündung für 8 Zylinder benötigen, ziehen Sie ein Storm, Xtreme oder Thunder in betracht.

 

Sie wissen nicht welches Steuergerät für Sie geeignet ist? Konsultieren Sie die Vergleichstabelle oder melden Sie sich bei uns per Kontaktformular oder Live-Chat.

Inputs

  • 8/10* x Digitale Inputs
  • 4 x Temperatur Inputs
  • 9 x Analog Inputs
  • 2 x Trigger Inputs
  • 2 x Klopf Inputs
  • 1 x LSU 4.9 Breitband Lambdasensor Input

*2 inputs belegt wenn der CAN Bus genutzt wird.

Outputs

  • 8 x Einspritzung Treiber
  • 6 x Zündung Treiber
  • 10 x AUX Ausgang
  • +5V Sensor Spannungsversorgung
  • +8V Sensor Spannungsversorgung

Communications

  • 2 x 34-Pin Anschluss, wasserfest
  • 2 x CAN bus
  • 1 x Seriell (RS232)
  • 1x USB tuning Anschluss

Der Fury verfügt über die gleichen Funktionen wie der Xtreme, bietet jedoch den zusätzlichen Vorteil eines integrierten digitalen Breitband-Lambda-Controllers, für den keine separate Box erforderlich ist. Höhere Genauigkeit, einfache Einrichtung und lange Lebensdauer des Sensors sind einige der Vorteile im Vergleich zu einem separaten Breitbandgerät mit analogem Eingang.

CHF2'049.00Preis

Nützliches Wissen

contact us

Kontaktieren Sie uns noch heute

Chiptuning / Verbrauchsoptimierung und individuelle Einzelabstimmungen

Im autobau Romanshorn, wo jedes Autoherz höher schlägt. 

  • w-facebook

​© Copyright Maptec 2019